Freiberufler schützen das persönliche und betriebliche Umfeld durch Versicherungen. Besonders wichtig sind Krankenversicherung, die Haftpflichtversicherung und die Rechtschutzversicherung.
Freiberufler schützen das persönliche und betriebliche Umfeld durch Versicherungen. Besonders wichtig sind Krankenversicherung, die Haftpflichtversicherung und die Rechtschutzversicherung.
Freiberufler schützen das persönliche und betriebliche Umfeld durch Versicherungen. Besonders wichtig sind Krankenversicherung, die Haftpflichtversicherung und die Rechtschutzversicherung.

Als Freiberufler gestalten Sie einen Großteil Ihrer Arbeit selbst. Mit den richtigen Versicherungen schützen Sie sich und Ihre berufliche Tätigkeit vor persönlichen und beruflichen Risiken. Unsere erfahrenen Fachleute unterstützen Sie dabei.

Wichtige Versicherungen für Freiberufler

Freiberufler regeln ihre Krankenversicherung in eigener Verantwortung. Dabei können Sie grundsätzlich zwischen der gesetzlichen Krankenkasse und der privaten Krankenversicherung wählen. Für die meisten ist die private Vorsorge die erste Wahl. Sie bietet flexible und günstige Tarife. Wer die gesetzliche Krankenkasse vorzieht, kann Leistungen durch private Zusatztarife ergänzen. So gleicht etwa das Krankentagegeld Umsatzeinbußen aus. Auch eine private Altersvorsorge oder der Schutz bei Berufsunfähigkeit sind wichtig.
Im beruflichen Umfeld gibt es verschiedene Versicherungen für Freiberufler. Die Wahl des richtigen Angebots hängt dabei sehr vom jeweiligen Geschäftsmodell ab. So benötigen Ärzte oder Steuerberater mit eigenen Geschäftsräumen andere Versicherungen als Freiberufler die oft direkt bei Ihren Kunden arbeiten. In jedem Fall gilt: Eine kompetente Beratung und das persönliche Gespräch mit unseren Spezialisten sind für eine sichere Entscheidung wichtig.
Als erfahrene Fachleute im Bereich Versicherungen für Freiberufler unterstützen wir Sie in allen Bereichen der Vorsorge. Seit mehr als 60 Jahren beraten und unterstützen wir Selbstständige und Unternehmen. Zögern Sie deshalb nicht, Ihren Ansprechpartner der VersicherungsDienste zu kontaktieren.
Möglichkeiten der Absicherung für Freiberufler

Das sollten Sie über Versicherungen für Freiberufler wissen:

  • Freiberufler sollten immer persönliche und berufliche Risiken absichern.
  • Die Krankenversicherung ist auch für Freiberufler gesetzlich vorgeschrieben.
  • Eine private Rentenversicherung und eine Unfallversicherung decken private Risiken ab.
  • Spezielle Haftpflicht– und Sachversicherungen schützen die berufliche Tätigkeit.
  • Eine Rechtsschutzversicherung unterstützt Sie bei juristischen Auseinandersetzungen mit Klienten, Patienten oder Auftraggebern.

Wir sind für Sie da

Am Telefon

Sie möchten mehr erfahren oder einen Beratungstermin vereinbaren? Innerhalb unserer Servicezeiten rufen wir Sie umgehend oder zum Wunschzeitpunkt zurück.

Jetzt Rückruf anfordern

Am Telefon

Sie möchten mehr erfahren oder einen Beratungstermin vereinbaren? Innerhalb unserer Servicezeiten rufen wir Sie umgehend oder zum Wunschzeitpunkt zurück.

Jetzt Rückruf anfordern

Persönlich vor Ort

Ob für allgemeine Fragen oder ein individuelles Beratungsgespräch – unsere Mitarbeiter sind bundesweit für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Berater suchen

Persönlich vor Ort

Ob für allgemeine Fragen oder ein individuelles Beratungsgespräch – unsere Mitarbeiter sind bundesweit für Sie da. Finden Sie einen persönlichen Berater in Ihrer Nähe.

Jetzt Berater suchen

Per Video-Chat

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin und erhalten Sie Ihre persönliche Online-Beratung über Video-Chat und Telefon ganz bequem von zu Hause aus.

Jetzt Video-Chat vereinbaren

Per Video-Chat

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin und erhalten Sie Ihre persönliche Online-Beratung über Video-Chat und Telefon ganz bequem von zu Hause aus.

Jetzt Video-Chat vereinbaren

VersicherungsDienste - Wir versichern Deutschland